TrekkingNepalNaturwunder NepalSonnenaufgang in NepalBerge in Nepal

Home ] Nach oben ] Höhenkrankheit ] Packliste Trekkingtour ] Packliste Hochtour ] Wanderwege ] [ Hochtouren ] Schwierigkeitsbewertung ] Träger ]

Hochtouren

in Nepal

Hochtouren beginnen in Nepal in der Regel über 5000 m, da selbst Pässe oft weit über 5000 m hoch sind. Die technischen Anforderungen der hohen Pässe sind vergleichbar mit Hüttenzugängen in den Westalpen.

Weitaus bedeutender als die Technik sind:
- die extremen Wetterverhältnisse in dieser Höhe
- die Höhenkrankheit

In den einzelnen Tourenbeschreibungen halten wir uns an die übliche Schwierigkeitsbeurteilung der Alpenvereine
- Deutscher Alpenverein
- Österreichischer Alpenverein
- Schweizer Alpenverein

Die Gipfelgebühren für die meisten Berge über 5500 Meter sind teilweise sehr hoch.
Die zugelassenen Gipfel des Nepalischen Bergsteigerbundes sind in der Regel niedriger als die Gipfel, die man beim Touristikministerium genehmigen muss.
Die Gebühren und das Genehmigungsverfahren ist bei unseren Touren stets inklusive.
Der Interessierte Leser kann hier die Gipfelgebühren anfordern.

Nepalreisen, Heinz Nikolaus
Trekking und Kulturreisen in Nepal, Ladakh, Tibet, Peru
Sitemap: Reisetipps  Landesinformationen   Hinduismus Buddhismus Volksgruppen Besichtigungen Umgang mit der Bevölkerung Trekkinginformationen Höhenkrankheit Packlisten Wanderwege Hochtouren Schwierigkeitsbewertung Träger Essen in Nepal Medizinische Versorgung Währung Kommunikation Schlafen Einkaufen FAQ Visa Links Trekkinggebiete Touren Flüge Anmeldung Partner Kontakt Gästebuch